Anspruch

Herausfordernd

Anreise

Eigene Anreise

Höchster Punkt

2.540 m

Wanderzeiten

4 - 5,5 Std.

Übernachtung

Hostel/ Berghütten

Essen

inkl. Frühstück

Julische Alpen / Slowenien

An der Grenze zu Österreich und Italien liegen die Julischen Alpen. Smaragdgrüne Flüsse tosen durch zerklüftete Karstlandschaft. Lichte Wälder liegen um die Gebirgsstöcke. Bis zu 2.800 Meter ragen die weißen Gipfel in den Himmel. Die Landschaft ist wild und abwechslungsreich. Wir wandern durch Hochgebirgslandschaft, Täler und über Hochplateaus mit Almen. Die Nähe zum Mittelmeer ist zu spüren. Der Sprung in türkisfarbene Seen fällt in der warmen Sonne leicht. Unsere Wanderreise in den Julischen Alpen beginnt in dem kleinen Ort Bovec. Im Süden des Triglav Nationalpark steigen wir durch schöne Wälder in die Bergwelt auf. Wir gewöhnen uns wieder an das Wandern und genießen Landschaft und Menschen. Die Landschaft wird schroffer, wenn wir uns dem Triglav nähern. Mit 2864 Meter ist er der höchste Berg im Nationalpark. Drei Tage sind wir in den Bergen um den Triglav unterwegs. Nachdem wir fast durch den ganzen Nationalpark gewandert sind, steigen wir ab.

Fluss in Slowenien
Typischer Fluss

Du bist normal sportlich, besitzt aber noch keine Erfahrung im alpinen Wandern? Dann genießt du unsere Wanderreise Julische Alpen genau so wie erfahrene Wanderer. Auf den Tageswanderungen erholst du dich oder findest genau die alpine Herausforderung, die du suchst. Du wanderst täglich zwischen 4,0 Std. und 5,5 Std. Die Länge der einzelnen Etappen beträgt zwischen 10 km und 17 km. Größere Höhenunterschiede bis zu 1.400 Meter werden an einzelnen Tagen überwunden. Auf der Wanderung übernachtest du in Wanderhütten. Das Essen auf den Hütten ist eine leckere Mischung aus slowenischer und italienischer Küche. In Bovec schläfst du in einem schönen Hostel. Nach der Wanderung kannst du dort verlängern. Nutze die vielen Angebote an Wassersport auf dem Fluss Soca. Die Anreise nach Slowenien ist nicht schwer. Natürlich helfen wir dir dabei.

Weitere Informationen zu den Julischen Alpen findest du beim Slowenischen Fremdenverkehrsamt.

Informationen zu unseren WanderreisenÜbersicht Wanderreisen


Highlights der Reise:

Julischen Alpen, Karstgestein, Hüttentour, Triglav, kristallklares Flüsse, Soca, Bovec

Der Berg Triglav in den Julischen Alpen
Der Triglav
close

Newsletter

Wir drucken keine Kataloge!

Wir informieren jeden Monat über neue Reisen, Restplätze und Wochenendaktionen. Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts!

Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen. In jedem Newsletter gibt es einen Link zur Abmeldung. Du kannst der Einwilligung in die Verarbeitung deiner Daten jederzeit widersprechen. Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung. für weitere Informationen.

  • Kategorie
  • Reiseziel
  • Schwierigkeitsgrad
  • Tage
    9
  • Nächte
    8
  • Anreise
    Eigene Anreise
  • Höchster Punkt
    2.540 m
  • Wanderzeiten
    4 - 5,5 Std.
  • Übernachtung
    Hostel/ Berghütten
  • Essen
    inkl. Frühstück

Reservieren statt Buchen!

Wir haben den Geschäftsbetrieb noch nicht aufgenommen. Du kannst dir völlig risikolos einen Platz auf deiner Wunschreise sichern. Du gehst mit deiner Reservierung keine rechtliche oder finanzielle Verpflichtung ein. Wir informieren dich regelmäßig über die Aufnahme unseres Geschäftsbetriebes und den Status der Reise. Ist absehbar, dass die Reise stattfindet, fragen wir dich. ob du sie buchen möchtest.
TERMINEREISEPREISEARLYBIRD*STATUS
* Gilt für Reservierungen bis 30 Tage vor Reisebeginn
Im Reisepreis enthaltene Leistungen
  • 2 Übernachtungen in Hostel oder Pension
  • 6 Hüttenübernachtungen in Zimmer oder Bettenlager
  • 8 x Frühstück
  • Wanderung wie beschrieben
  • notwendige Transfers (Bus)
  • Organisation und Wanderbegleitung durch Teamer*in
  • Vorbereitungsbriefing per Mail
  • Reisepreissicherungsschein
Nicht im Reisepreis enthalten
  • sonstige Eintritte & Ausflüge
  • weitere Verpflegung
  • persönliche Ausgaben
  • An- und Abreise
Frage zur Reise: Wandern Julische Alpen

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    1. Tag
    Anreise nach Bovec

    Anreise zu unserer Unterkunft in Bovec. Danach erkunden wir den netten Ort mitten in den Bergen. Abends essen wir im gemütlichen Hostel oder einem der Gasthöfe in Bovec.

    2. Tag
    Wanderung zur Hütte am Krn-See
    Wir fahren mit dem Bus in 15 Minuten nach Lepena. Wir wandern in das Tal des Flusses Lepenica und folgen dem Flussverlauf vorbei an Wiesen und Bäumen. Der Fluss ist glasklar und bei warmen Temperaturen lohnt sich eine Abkühlung. Die erste Pause machen wir am Sunikov Wasserfall. Der Weg steigt bis zum letzten Drittel nur leicht an. An einer bewirtschafteten Hütte machen wir Pause, bevor es dann in den Aufstieg geht. In vielen Kurven schlängelt sich der Weg bis zur Hütte durch den Wald. In der Nähe ist ein kleiner See, an dem wir entspannt auf die Berge blicken.
    Dauer 04:30 Std. - Strecke 11,3 km - Aufstieg 1 030 m - Abstieg 110 m
    3. Tag
    Wanderung zur Hütte an den Triglav Seen
    Nach einem kurzen Stück durch den Wald kommen wir in ein Hochtal und wir sehen die charakteristischen Farben der Julischen Alpen. Auf dem fast weißen Karstgestein wachsen hellgrüne Wiesen und dunkelgrüne Nadelbäume. Über ein fast vegetationsloses Plateau steigen wir in das nächste Tal. Wir sehen zum ersten Mal die höchsten Gipfel der Julischen Alpen. Im weiteren Verlauf der Wanderung wechseln sich Wald und Almen ab. Unsere Hütte liegt am Anfang des Tals der sieben Seen malerisch vor einem der Seen.
    Dauer 04:45 Std. - Strecke 14,2 km - Aufstieg 760 m - Abstieg 450 m
    4. Tag
    Wanderung zur Hütte Velem Polju

    Wir beginnen unsere Wanderung durch das Tal der sieben Seen. Im Westen begrenzen Bäume unseren Weg, im Osten eine steil ansteigende Felswand. Das Hochtal wird immer enger. Je höher wir steigen, desto vegetationsärmer wird die Landschaft. Der Gipfel des Kanjavec (2.659 Meter) rückt in unseren Blick. Wir laufen an seiner südlich Flanke Richtung Osten. Nach Überschreitung eines breiten Felssattels auf 2.350 Meter steigen wir in ein grünes Hochtal mit Bäumen und Almen ab. Unsere Hütte liegt wunderschön in den Bergen.

    Dauer 05:20 Std. - Strecke 11,8 km - Aufstieg 780 m - Abstieg 670 m

    Für erfahrene Wanderer bietet sich eine fast parallel verlaufende Wanderung über einen Bergrücken an. Auf der Hälfte des Weges treffen alle wieder zusammen.

    5. Tag
    Tageswanderung unterhalb des Triglav

    Wir lassen unser Hauptgepäck in der Hütte und brechen Richtung Triglav auf. Unterhalb des Venar wandern wir zum Hauptgebirgsstock des Triglav. Über Serpentinen steigen wir bis zur ersten Hütte auf 2.400 Meter auf. Wir steigen noch 100 Höhenmeter zur letzten Hütte unterhalb des Triglav auf. Wir befinden uns in einer weißen Steinöde und haben weite Ausblicke über die Landschaft. Die Wege sind trotz der Höhe gut zu laufen. Über den Gipfel des Kredarica (2.540 Meter) laufen wir einen schönen Höhenweg. Wir machen an der nächsten Hütte Pause und steigen dann langsam wieder zu unserer Hütte ab.

    Dauer 05:15 Std. - 11,1 km - Aufstieg 760 m - 760 m

    6. Tag
    Wanderung zur Berghütte Dolicu

    Wir laufen einen Teil des Weges von vorgestern zurück. Bereits nach 2 1/2 Stunden erreichen wir unsere Übernachtungshütte. Wir lassen unser Hauptgepäck zurück und steigen nochmal in die vegetationslose Bergwelt auf. Von hier aus haben wir einen weiten Blick auf den westlichen Teil der Julischen Alpen.

    Dauer 04:30 Std. - Strecke 12 km - Aufstieg 780 m - Abstieg 430 m

    7. Tag
    Wanderung zur Hütte Pogačnikov in Kriških Podih

    Ein langer Tag steht an. An der westlichen Flanke des Triglav steigen wir durch Karstgestein und Wälder in ein Tal ab. Wir kommen durch Wiesen mit Enzian. Mit ein wenig Glück sehen wir Salamander. Nach Erreichen des Tals steigt der Weg wieder an und wir überschreiten den Lukjna Pass. Nach einem kurzen Abstieg in das nächste Tal, führt unserer Weg in vielen Schleifen zum Bergrücken. Bei unserem weiten Blicke sehen wir schon unsere Hütte, die wir nach einem sanften Abstieg zügig erreichen.

    Dauer 05:30 Std. - Strecke 12 km - Aufstieg 1 000 m - Abstieg 1 140 m

    8. Tag
    Abstieg nach Trenta

    Wanderung Hütte Koca pri Triglavskih Jezerih – Trenta

    Wir sagen den Bergen lebewohl. Unsere Hütte liegt noch in einem Gebirge aus weißem Gestein, das aus den Wäldern ragt. Wir steigen in den lichten Wald und steigen über viele Serpentinen ab. Der Weg ist schön angelegt und der Abstieg ist angenehm. Wir erreichen den Fluss Zadnjika und wandern durch Wald und Almen. In Trenta kommen wir wieder an die Soča. Mit dem Bus sind wir in 30 Minuten in Bovec. Dort kommen wir am frühen Nachmittag an und erholen uns.

    Dauer 03:30 Std. - Strecke 10,00 km - Aufstieg 0 m - Abstieg 1.390 m

    9. Tag
    Abreise / Verlängerung

    Unsere Reise endet. Mit Wehmut denken wir an die gemeinsamen Erlebnisse und nehmen nach dem Frühstück Abschied.

    Verlängerung: Bovec hat noch viel zu bieten. Von hier kann eine Fülle an Outdoor-Aktivitäten wie Kajakfahren, Klettersteige, Flying Fox, Kletterwald u.v.m. unternommen werden.

    Wichtig
    Wanderreisen unterliegen äußeren Einflüssen.

    Vor Ort kann es notwendig sein die Wanderung den Gegebenheiten anzupassen. Schlechtes Wetter, Unpassierbarkeit von Wege und Verletzungen von Teilnehmern sind da an erster Stelle zu nennen.

    Der Fluss Soca in den Julischen Alpen Der Fluss Soca
    Wanderweg in den Julischen Alpen
    Wanderweg
    See vor Bergen in den Julischen Alpen
    See und Berge
    Das Tal der sieben Senn im Nationalpark Julische alpen
    Das Tal der 7 Seen
    Berghütte Koca na Dolicu
    Hütte Koca na Dolicu
    Berghütte unterhalb des Berggipfel Triglav in Slowenien
    Berghütte unterhalb des Triglav
    Der Berg Triglav in den Julischen Alpen
    Der Triglav
    Fluss in Slowenien
    Typischer Fluss

    Reservieren statt Buchen!

    Wir haben den Geschäftsbetrieb noch nicht aufgenommen. Du kannst dir völlig risikolos einen Platz auf deiner Wunschreise sichern. Du gehst mit deiner Reservierung keine rechtliche oder finanzielle Verpflichtung ein. Wir informieren dich regelmäßig über die Aufnahme unseres Geschäftsbetriebes und den Status der Reise. Ist absehbar, dass die Reise stattfindet, fragen wir dich. ob du sie buchen möchtest.
    TERMINEREISEPREISEARLYBIRD*STATUS
    * Gilt für Reservierungen bis 30 Tage vor Reisebeginn
    Im Reisepreis enthaltene Leistungen
    • 2 Übernachtungen in Hostel oder Pension
    • 6 Hüttenübernachtungen in Zimmer oder Bettenlager
    • 8 x Frühstück
    • Wanderung wie beschrieben
    • notwendige Transfers (Bus)
    • Organisation und Wanderbegleitung durch Teamer*in
    • Vorbereitungsbriefing per Mail
    • Reisepreissicherungsschein
    Nicht im Reisepreis enthalten
    • sonstige Eintritte & Ausflüge
    • weitere Verpflegung
    • persönliche Ausgabe
    • An- und Abreise
    Frage zur Reise: Wandern Julische Alpen

      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

      Noch keine Bewertungen vorhanden.

      Bewerte als Erste(r): “Julische Alpen / Slowenien”

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Karte

      Newsletter

      Wir drucken keine Kataloge und veröffentlichen unsere Reisen, Kurztrips und Aktionen nur auf unserer Webseite, auf Facebook und über unseren Newsletter.

      Wir verschicken unseren Newsletter ein bis zwei Mal im Monat. Lass dich über alles informieren oder informiere dich ausschließlich über deine Lieblingsreiseart(en).

      Private Webseite

      Marcus Fischer
      Fischertal 35A
      42287 Wuppertal

      E-Mail: marcus.fischer@aevint.de

      Sicherheit

      Homepage-Sicherheit

      Social Media

      Hier findest Du unsere Social Media Kanäle.

      Über uns

      Wir sind Touristiker, Teilnehmer und Teamer mit der Idee, dass Reisen in einer Gruppe von Freunden am meisten Spaß macht.  Das Teilen von schönen Momenten vergrößert das Erlebnis. Gemeinsam Lachen und Quatschen gehört bei uns immer dazu.

      Mehr über uns…

      Rechtliches

      © Copyright AEVINT REISEN