Anspruch

Moderate

Anreise

Flug

Art der Reise

Aktive Rundreise mit Wanderungen

Transfers

Bus, Mietwagen, Fähre

Übernachtung

Hostel, Backpacker, Wanderhütte, ggfs. Zelt

Essen

Selbstverpflegung

Ausflüge

Auckland, Rotorua, Milford Sound, Queenstown

Highlight

Kayak fahren

Wanderungen

Tongariro Crossing, Abel Tasman, Great Walk

Rundreise Neuseeland

Auf unserer Rundreise durch Neuseeland entdecken wir eines der schönsten Länder der Erde. Wo sonst gibt es Fjorde und Vulkane, traumhafte Strände, endlose Gletscher, riesige Farnwälder und Geysire so nah beieinander? In den schönsten Nationalparks sind wir zu Fuß und auf leichten Kajaktouren in der Landschaft unterwegs. Auf mittelschweren Wanderungen sehen wir Tiere und Pflanzen der Nord- und Südinsel. Die modernen und trotzdem gemütlichen Großstädte Auckland, Wellington und Christchurch laden zum Bummeln und Sightseeing ein. In Rotorua haben wir die Möglichkeit, mit der polynesischen Maori-Kultur der „Ureinwohner“ des Landes in Kontakt zu treten. Adrenalinjunkies können in Queenstown ausleben, bevor es am Milford Sound und am Mount Aoraki wieder um das Erleben von Natur geht.

Rundreise Neuseeland
Abel Tasman Nationalpark

Unsere Rundreise Neuseeland beginnt in Auckland. Nachdem wir gelandet sind, erkunden wir die quirlige Stadt. Bevor wir uns die geothermalen Höhepunkte in Te Puia und Wai-O-Tapu anschauen, entdecken wir in Rotorua die Kultur der Maori. Auf dem Tongariro Crossing wandern wir dicht am Schicksalsberg aus dem „Herr der Ringe“-Epos vorbei. Von Wellington aus setzen wir mit der Fähre auf die Südinsel über, bevor es dann direkt in den Abel Tasman Nationalpark geht. Zu Fuß und im Kanu geht es an goldenen Stränden und dunkelgrünen Wäldern vorbei. Auf dem Weg nach Queenstown machen wir an den größten Gletschern von Neuseeland Halt. Wir gehen auf eine Mehrtageswanderung, bevor es in die beeindruckende Landschaft des Milford Sounds geht. Der höchsten Berg Mount Cook wird von den Maori Aoraki genannt. Am nächsten kommen wir dem Berg, wenn wir auf den Mount Ollivier steigen. Nachdem wir die Berge verlassen haben, endet unsere Reise in Wllington.

Alle Informationen zu unseren Erlebnisreisen findest Du hier
Eine Übersicht aller Rundreisen findest du hier

Highlights der Reise:

Wandern am „andere Ende der Welt“, Fjorde und Vulkane, traumhafte Strände, endlose Gletscher, riesige Farnwälder und Geysire, Großstädte Auckland, Wellington und Christchurch, polynesischen Maori-Kultur der „Ureinwohner“, Bungeejumping

Rundreise Neuseeland
Milford Sound
close

Newsletter

Wir drucken keine Kataloge!

Wir informieren jeden Monat über neue Reisen, Restplätze und Wochenendaktionen. Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts!

Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen. In jedem Newsletter gibt es einen Link zur Abmeldung. Du kannst der Einwilligung in die Verarbeitung deiner Daten jederzeit widersprechen. Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung. für weitere Informationen.

  • Reiseziel
  • Schwierigkeitsgrad
  • Tage
    24
  • Nächte
    23
  • Anreise
    Flug
  • Art der Reise
    Aktive Rundreise mit Wanderungen
  • Transfers
    Bus, Mietwagen, Fähre
  • Übernachtung
    Hostel, Backpacker, Wanderhütte, ggfs. Zelt
  • Essen
    Selbstverpflegung
  • Ausflüge
    Auckland, Rotorua, Milford Sound, Queenstown
  • Highlight
    Kayak fahren
  • Wanderungen
    Tongariro Crossing, Abel Tasman, Great Walk

Weltweite Corona-Pandemie

Aktuell können wir keine Informationen dazu geben, wann die Reise wieder angeboten wird. Falls Du darüber informiert werden möchtest, melde Dich einfach auf unserem Newsletter an. wir veröffentlichen regelmäßig den Status unserer Reisen.
Frage zur Reise: Neuseeland

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    1.-3. Tag
    Anreise, Erkundung Auckland & Wanderung zum Mt. Eden

    Flug Frankfurt – Auckland mit Zwischenstopps in Dubai oder Abu Dhabi und Sidney.
    Transfer zur Unterkunft in Auckland. Zeit für eine kleine Wanderung zum Mt. Eden, entlang des Hafens und zum Viaduct Basin. Abendessen in der Stadt.

    4. -6. Tag
    Ureinwohner in Rotorua & Nationalpark

    Transfer nach Rotorua. Hier besteht die Möglichkeit Geysire zu besuchen und die Maori Kultur etwas näher kennenzulernen. Am folgenden Tag Transfer Rotorua – National Park, nach der Ankunft besteht die Möglichkeit für einen kleinen Spaziergang und wir bereiten uns auf die am Folgetag anstehende Wanderung des Tongariro Crossing vor. Die Wanderung dauert ca. 8 Stunden, auch eine Besteigung des Vulkans ist möglich.

    7. Tag
    Erkundung von Wellington

    Transfer nach Wellington. In Wellington besteht die Möglichkeit das Nationalmuseum Te Papa zu besichtigen, zum Botanischen Garten mit dem Cable Car zu fahren oder einfach den alternativen Flair der Stadt zu genießen.

    8. - 12. Tag
    Wandern bei Motueka & Abel Tasman Nationalpark

    Wellington verlassen wir mit dem Schiff. Die Fähre bringt uns über die Cook Strait auf die Südinsel (ca. 3,5 Stunden Überfahrt). In Picton angekommen reisen wir direkt weiter nach Motueka, wo wir die Möglichkeit haben unser Gepäck zwischen zu lagern, welches wir auf der Wanderung in den kommenden Tagen durch den Abel Tasman National Park nicht benötigen. Einen Teil der Strecke werden wir wandern, den weiteren Teil im Kayak beim Paddeln genießen. Im Anschluss an unsere Wanderung landen wir zunächst in Motueka, statten aber auch der charmanten Kleinstadt Nelson einen Besuch ab.

    13. + 14. Tag
    Wanderungen an der Westküste / Gletscher

    Entlang der Westküste führt uns unsere Reise nach Punakaiki zu den Pancake Rocks und Blowholes. Die rauhe Schönheit der Westküste zeigt sich dann auch nochmals, wenn wir zu den Gletschern entlang der Küste gelangen. Hier kann man Wanderungen unternehmen oder Glühwürmchen bestaunen.

    15. - 19.. Tag
    Thrills und Abenteuer in Queenstown / Milford Sound

    Von der Küste geht es nun ins Landesinnere: Die Adrenalin Stadt Queenstown lockt mit allerlei Thrills und Abenteuern. Hier besteht die Möglichkeit, an der Wanderung des Greenstone & Caples Tracks teilzunehmen, auch für alle anderen hat Queenstown und Umgebung reichlich Aktivitäten zu bieten. Ein Bild, das vielen sicherlich bekannt vorkommt, bietet der Anblick des Milford Sound, ob in Kombination mit einer kleinen Wanderung oder einer Schiffstour ist der Fjord ein Highlight. Kurz kehren wir noch einmal zurück nach Queenstown.

    20. - 22. Tag
    Erkundung Mt. Cook & Christchurch

    Wir verlassen Queenstown und fahren in Richtung südlicher Alpen. Der Mount Cook und die Region Canterbury sind landschaftlich wunderschön, hier haben wir Zeit für eine kleine Wanderung, bevor es dann in die letzte größere Stadt auf unserer Reise geht – Christchurch. Die Reise können wir hier mit der Erkundung der Stadt und einem Einkaufsbummeln abschließen.

    23. +24. Tag
    Abreise nach Deutschland

    Transfer zum Flughafen und Heimflug von Christchurch nach Deutschland.

    Wichtig!
    Wanderreisen unterliegen äußeren Einflüssen.

    Vor Ort kann es notwendig sein die Wanderung den Gegebenheiten anzupassen. Schlechtes Wetter, Unpassierbarkeit von Wege und Verletzungen von Teilnehmern sind da an erster Stelle zu nennen.

    Auckland in Neuseeland
    Skyline von Auckland
    Vulkanische Aktivität in Rotorua in Neuseeland
    Rotorua
    Schicksalsberg aus dem Film Herr der Ringe
    Schicksalsberg aus "Der Herr der Ringe" auf dem Tongariro Crossing
    Cable Car in Wellington, der Hauptstadt von Neuseeland Cable Car in Wellington
    Seekayak fahren im Abel Tasman Nationalpark in Neuseeland
    Kayak fahren im Abel Tasman NP
    Panceke Rocks. Besonder Steinformation in Neuseeland
    Pancake Rocks
    Die Neuseeländischen Alpen
    Die Neuseeländischen Alpen
    Milford Sound in Neuseeland
    Milford Sound

    Reiseinfos

    Hostels, Backpacker und Wanderhütten

    Wir werden auf unserer Reise regelmäßig in Hostels übernachten, z.B. im White Elephant Backpackers

    Die Reise ist mit Flügen ab/bis Frankfurt ausgeschrieben. Unsere erste Unterkunft liegt im Zentrum Aucklands. Vom Flughafen dauert es 40-60 Minuten, um in die Stadt zu gelangen. Auf dem Rückflug fliegen wir ab Christchurch, hier benötigen wir von der Stadt bis zum Flughafen ca. 30 Minuten.

    Auf Anfrage prüfen wir gerne für euch, ob eine frühere An- und spätere Abreise möglich ist und mit welchen zusätzlichen Zusatzkosten das verbunden ist.

    Die Wanderung in Neuseeland, die wir für diese Reise ausgewählt haben sind sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene passend. An einigen Stellen besteht die Möglichkeit die Wanderung an das Leistungsniveau der Teilnehmer, z.B. durch Abwandlung von Teilstrecken, anzupassen.

    Für kommerzielle Wanderungen auf Nationalparkgebiet braucht man in Neuseeland bestimmte Konzessionen. Diese sind besonders auf den „Great Walks“ nur für ausgewählte, neuseeländische Reiseanbieter erhältlich. Aus diesem Grunde können wir unseren Reiseleiter nicht mit auf den Tongariro Crossing Walk, sowie den Greenstone & Caples Track schicken. Die Nationalparkbehörden sind sehr streng und die Gesetze können leider nicht umgangen werden. Ihr werdet jedoch ein ausführliches Briefing zur Vorbereitung der Wanderungen mit Eurem Reiseleiter durchführen.

    Geld + Dokumente

    • Reisepass (muss noch mind. 3 Monate nach Eurer Ausreise gültig sein)
    • Flugticket
    • Impfpass
    • Führerschein (falls Interesse an Mietwagen)
    • Kredit-/EC-Karte
    • etwas Bargeld in Euro oder NZ$
    • Auslandsversicherung
    • Kopien der Dokumente (evtl. auch eingescannt an persönliche Webadresse gemailt. Wichtig!!!! Kopien bitte getrennt vom Originaldokument aufbewahren)

    Kleidung:

    • Trekkingschuhe
    • (Sport-)Schuhe/Trekkingsandalen/Flip Flops
    • Regenjacke/-Hose
    • lange Hosen
    • leichter + warmer Pulli (Fleece)
    • Hemden
    • T-Shirts
    • Shorts
    • Badezeug
    • Unterwäsche + Socken (auch lange Unterwäsche)
    • Mütze, Handschuhe (evtl., besonders aber Sonnenschutz)

    Sonstiges:

    • Rucksack (~ 70 l) + Hülle
    • kleiner + leichter Tagesrucksack (20l-40 l)
    • Schlafsack (Komfortbereich ca. 0° C.) /Hüttenschlafsack
    • Gaskocher und evtl. Töpfe (nicht jeder braucht einen, Klärung während Briefing)
    • Besteck und Tasse
    • Handtuch -> empfehlenswert: Mikrofaser; trocknen schnell und sind sehr klein verpackbar
    • Toilettenartikel
    • Geld-/Bauchgürtel /evtl. Drybag
    • Brillenträger: Ersatzbrille/Kontaktlinsen
    • Taschenlampe (ideal: Stirnlampe o. kleine „Maglite“), Taschenmesser , Uhr mit Wecker, Sonnenbrille/-kappe, Nähzeug, Feuerzeug, Kerze, Schnur, Plastiktüten, Ohrenstöpsel, Schreibzeug, Lektüre, wer will: kleines Vorhängeschloss, evtl. Moskitonetz
    • Adapter (230/240 Volt, 50 Hertz Wechselstrom; wegen der besonderen Steckerform sind Adapter unbedingt notwendig. Allerdings braucht vielleicht auch nicht jeder einen und wir können uns in der Gruppe aushelfen. Notfalls ist das eben der erste Gegenstand der in Neuseeland am Flughafen gekauft wird;)

    Reiseapotheke:

    • Verbandszeug (Pflaster, Leukoplast, Mullbinden, Desinfektionsmittel…)
    • Magen-Darm-Tabletten
    • Schmerz-/Fiebermittel
    • Aspirin
    • (Antibiotikum)
    • Insekten- und Sonnenschutz (wobei Insektenschutz am besten vor Ort gekauft wird, da es dort die besseren Mittel gibt) Anmerkung zum Sonnenschutz: Die Sonnenstrahlung ist da unten ziemlich intensiv, also lieber zu höheren LSF greifen
    • sonst. persönl. Bedarf

    Unser Tipp: Packt vorab euer Gepäck einmal Probe.

    Das Essen ist nicht im Reisepreis enthalten. Rechne mit etwa 20 € – 40 € pro Tag für Frühstück, Abendessen und das was du über den Tag benötigst und die fakultativen Ausflüge. Es ist wie in vielen Ländern unüblich, getrennt zu bezahlen. Dein Reiseleiter wird dir die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, wie es möglich ist den Gewohnheiten des Landes gerecht zu werden und trotzdem nur für das zu bezahlen, was Du gegessen hast.

    Für die Verpflegung sorgen wir gemeinsam in der Gruppe. Es besteht natürlich kein Zwang, aber es bietet sich an, gemeinsam einzukaufen und auch zu kochen und zu essen. Auch dies trägt zur Gruppendynamik bei und macht einfach Spaß. Teilweise müssen Einkäufe gut und einige Tage im Voraus geplant werden, besonders für die Wanderungen, da es nicht wie bei uns in jedem Ort einen Supermarkt gibt. So werden die Vorräte auf jeden verteilt und mit transportiert. Neuseeland ist das Land des Schlemmens, wir werden also nicht verhungern! Auch wenn es nicht in jedem Ort einen Supermarkt gibt, so hat doch jede Raststätte ihre selbstkreierten Kuchen und Restaurants gibt es auch – außer natürlich in den Nationalparks – überall!

    Zur Einreise nach Neuseeland benötigst Du kein Visum, wenn Du nicht länger als 3 Monate im Land bleibst. Es genügt ein maschinenlesbarer Reisepass (bordeauxfarben), der bei der Ausreise noch mindestens 3 Monate gültig sein muss. Wenn Du nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, gelten für Dich eventuell abweichende Einreisebestimmungen. Erkundige sich deshalb bitte rechtzeitig bei der zuständigen Botschaft in Deinem Heimatland nach den aktuellen Einreisebestimmungen, Antragsformalitäten und Gebühren.

    Wichtig: Da zunehmend Länder vorläufige Reisepässe nicht mehr akzeptieren, empfehlen wir dringend die Mitnahme eines maschinenlesbaren Europapasses.

    Fantastische Natur im Land der großen weißen Wolke
    Fantastische Natur im Land der großen weißen Wolke
    Fantastische Natur im Land der großen weißen Wolke
    close

    Newsletter

    Wir drucken keine Kataloge!

    Wir informieren jeden Monat über neue Reisen, Restplätze und Wochenendaktionen. Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts!

    Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen. In jedem Newsletter gibt es einen Link zur Abmeldung. Du kannst der Einwilligung in die Verarbeitung deiner Daten jederzeit widersprechen. Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung. für weitere Informationen.

    Noch keine Bewertungen vorhanden.

    Bewerte als Erste(r): “Neuseeland”

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Die ersten Termine für unsere Reise nach Neuseeland wird es im November 2021 geben. Die Termine werden in kürze veröffentlicht.

    Im Reisepreis enthalten
    • Flug Frankfurt – Auckland/Christchurch – Frankfurt u.a. mit Etihad, Emirates oder vergleichbar
    • Transfers mit Bussen (Nordinsel)
    • Transfers mit Mietwagen (Südinsel)
    • Fähre Wellington – Picton
    • Unterkunft in Hostels/Backpackers/Wanderhütten (ggfs. 2 x gestelltes Zelt)
    • Tageswanderung Tongariro Crossing
    • 3 Tage Wanderung/Kayak Abel Tasman National Park
    • 2 Tgae Wanderung Greenstone & Caples Track
    • teilweise Gepäcktransport
    • Eintrittsgebühren für Nationalparks
    • deutschsprachiger Tourguide
    • Vorbereitungsbriefing per Mail
    • Reisepreissicherungsschein
    Nicht enthalten - optionale Leistungen
    • sonstige Verpflegung
    • sonstige Eintritte & Ausflüge
    • An- und Abreise zum Flughafen
    • Zug zum Flug (R&F): 35,00 € pro Strecke
    • alternative Abflughäfen: Preis auf Anfrage
    • frühere Hinreise oder spätere Rückreise möglich
    • Reise ohne Wanderung Greenstone & Caples Track abzgl. 95,-€

    Newsletter

    Wir drucken keine Kataloge und veröffentlichen unsere Reisen, Kurztrips und Aktionen nur auf unserer Webseite, auf Facebook und über unseren Newsletter.

    Wir verschicken unseren Newsletter ein bis zwei Mal im Monat. Lass dich über alles informieren oder informiere dich ausschließlich über deine Lieblingsreiseart(en).

    Private Webseite

    Marcus Fischer
    Fischertal 35A
    42287 Wuppertal

    E-Mail: marcus.fischer@aevint.de

    Sicherheit

    Homepage-Sicherheit

    Social Media

    Hier findest Du unsere Social Media Kanäle.

    Über uns

    Wir sind Touristiker, Teilnehmer und Teamer mit der Idee, dass Reisen in einer Gruppe von Freunden am meisten Spaß macht.  Das Teilen von schönen Momenten vergrößert das Erlebnis. Gemeinsam Lachen und Quatschen gehört bei uns immer dazu.

    Mehr über uns…

    Rechtliches

    © Copyright AEVINT REISEN