Anspruch

Herausfordernd

Anreise

Selbstanreise

Höchster Punkt

Pico Ruivo 1862m

Etappenlänge

2,5 - 6 Stunden

Übernachtung

Hotels, Hostels, landestypische Pensionen

Essen

inkl. Frühstück

Transfers

Private + öffentl. Transfers

Wandern auf Madeira

Erlebe auf unserer Wanderreise Madeira Entspannung, Genuss und Sport. Entdecke mit netten Mitreisenden die Blumeninsel auf den schönsten Wanderungen. Dein Weg führt dich durch dichte Lorbeerwälder, an den Levadas und in die wilden Berge. Abends genießt du die portugiesische Küche und fühlst dich in den schönen Unterkünften einfach wohl. Wandern auf Madeira ist die beste Art die Schönheit im Atlantik zu erleben. Steil fallen die Berge an einigen Küstenabschnitten ins Meer. Die unterschiedlichen Landschaften haben ihr eigenes Klima. Gurgelnde Bäche fließen durch unberührte Wälder und die Berge sind meist nur spärlich mit Vegetation bewachsen. Zerklüftetes Lavagestein beschreibt die kargen Landschaften der Insel. Die Übernachtungen in den schönen Orten am Meer sind Entspannung und Genuss. In Funchal gehen wir auf den Markt. Wir erfahren welche kulinarischen Schätze Madeira und das umgebende Meer bieten.

Bergkette auf Madeira
Bergkette auf Madeira

Genuss, Entspannung und Sport! Unsere Wanderreise Madeira ist eine Standortwanderreise. Wir übernachten in kleinen Hotels und Herbergen in Funchal, in Porto Moniz und in Santana. Von unseren Unterkünften bringen wir Dich und deine Gruppe zu den schönsten Wanderungen auf Madeira. Nur mit Tagesrucksack startest du in den Tag und genießt die unterschiedlichen Wanderungen mit leichtem Gepäck. Nach dem Wandern bleibt dir Zeit zum Entspannen und eigenen Entdeckungen. In Porto Moniz und in der Nähe von Santana gibt es schöne Natursteinschwimmbäder. Harmonisch fügen sie sich in die Natur ein. Möchtest du mal entspannen, lässt du einfach eine Wanderung aus. Unternimm einen Ausflug oder genieß einfach die Sonne. Empfehlenswert ist Whalewatching, dass man von Funchal aus leicht unternehmen kann. Abends gehen wir in eins der vielen netten Restaurants und probieren die leckere portugiesische Küche.

Informationen zu unseren WanderreisenÜbersicht Wanderreisen


Highlights der Wanderreise Madeira:

Funchal, Berge, Meer, tolle Wanderungen, Gepäcktransport, UNESCO Weltkulturerbe, Levadas, Cabo Girao – einer der höchsten Steilklippen Europas, unberührte Wälder, Lorbeerwäldern

Beste Reisezeit

April, Mai, Juni, September, Oktober

Anreise

Nonstop-Verbindung mit Condor. Lufthansa und TAP Air Portugal mit Verbindungen über Lissabon oder Porto (mehr Informationen dazu unter den Reiseinfos)

Steilküste im Norden der Insel Madeira
Steilküste
close

Newsletter

Wir drucken keine Kataloge!

Wir informieren jeden Monat über neue Reisen, Restplätze und Wochenendaktionen. Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts!

Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen. In jedem Newsletter gibt es einen Link zur Abmeldung. Du kannst der Einwilligung in die Verarbeitung deiner Daten jederzeit widersprechen. Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung. für weitere Informationen.

  • Reiseziel
  • Schwierigkeitsgrad
  • Tage
    10
  • Nächte
    9
  • Anreise
    Selbstanreise
  • Höchster Punkt
    Pico Ruivo 1862m
  • Etappenlänge
    2,5 - 6 Stunden
  • Übernachtung
    Hotels, Hostels, landestypische Pensionen
  • Essen
    inkl. Frühstück
  • Transfers
    Private + öffentl. Transfers

Reservieren statt Buchen!

Wir haben den Geschäftsbetrieb noch nicht aufgenommen. Du kannst dir völlig risikolos einen Platz auf deiner Wunschreise sichern. Du gehst mit deiner Reservierung keine rechtliche oder finanzielle Verpflichtung ein. Wir informieren dich regelmäßig über die Aufnahme unseres Geschäftsbetriebes und den Status der Reise. Ist absehbar, dass die Reise stattfindet, fragen wir dich. ob du sie buchen möchtest.
TERMINEREISEPREISEARLYBIRD*STATUS
* Gilt für Reservierungen bis 30 Tage vor Reisebeginn
Im Reisepreis enthalten
  • Flughafentransfers auf Madeira
  • Notwendige Transfers während der Reise mit öffent. Bussen oder privatem Transferunternehmen
  • Gepäcktransfer
  • 9 x Ü/F im Zweibettzimmer Hotels / Hostels / landestypischen Pensionen
  • Organisation und Wanderbegleitung durch Teamer
  • Vorbereitungsbriefing per Mail
  • Reisepreissicherungsschein
Nicht enthalten - optionale Leistungen
  • An- und Abreise nach/von Madeira
  • sonstige Verpflegung
  • sonstige Eintritte & Ausflüge
  • Einzelzimmer + 225,00 €
Frage zur Reise: Wandern auf Madeira

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

     
    1. Tag
    Anreise nach Funchal

    Nach der Ankunft in Funchal Transfer zur Unterkunft. Abends gehen wir gemeinsam Essen.

    2. Tag
    Wanderung zum Cabo Girao, Monte

    Wir starten mit einer leichten Wanderung zur Aussichtsplattform des Cabo Girao, einer der höchsten Steilklippen Europas. Danach schauen wir uns den Ort Camara de Lobos an, in dem wir bunte Boote im Fischerhafen bestaunen können und gleich ein gemeinsames Mittagessen haben. Zurück in Funchal fahren wir mit der Seilbahn nach Monte. Hier sind vor allem die Kirche Nossa Senhora, die Villen und die zauberhaften Gärten sehenswert. Wer möchte, kann für den Rückweg eine Korbschlittenfahrt oder eine weitere Wanderung zum Botanischen Garten machen (zstzl. 1,5h).

    02:30 Std. ↔ 9 km ↑ 80 m ↓ 30 m

    Anforderungen: Levadatour ohne Tunnel, für einige stark ausgesetzte Stellen sollte man schwindelfrei sein.

    3. Tag
    Wanderung Fátima Kapelle + 25 Quellen

    Heute geht es zunächst zur Fátima Kapelle und im Anschluss zu einem der schönsten Wanderwege Madeiras: die 25 Quellen. Auf dem Weg dorthin erwarten uns romantische Kanalwege und duftende Lorbeerwälder. Den Abend lassen wir im Norden der Insel in Porto Moniz bei einem köstlichen Madeirawein ausklingen.

    Dauer 05:30 Std. - Distanz 18,9 km - Aufstieg 320 m - Abstieg 320 m

    Anforderungen: Leichte Wanderung auf schmalem Levadaweg, keine Schwindelgefahr. Teils sehr enge Wege, Trittsicherheit gefordert, mittlere Schwindelgefahr auf einigen nicht gesicherten ausgesetzten Passagen.

    4. Tag
    Wanderung Ribeira da Janela, Porto Moniz

    Wir genießen beim Frühstück den Ausblick auf das wunderschöne Naturschwimmbad vor unserem Hotel, bevor wir zum Startpunkt unserer Wanderung gebracht werden. Es geht in die Schlucht der Ribeira da Janela, den längsten Fluss Madeiras.Hortensien und Liebesblumen schmücken den Weg und der Blick auf eine kunstvoll terrassierte Landschaft lädt zum Erholen ein. Abends erkunden wir Porto Moniz mit einer besonderen Attraktion: dem Meeresschwimmbad.

    Dauer 05:00  - Distanz 12,7 km - Aufstieg 500 m - Abstieg 1 360 m

    Anforderungen: Einfache Levadawanderung, Taschenlampe erforderlich! Schwindelgefahr niedrig-mittel

    5. Tag
    Wanderung Sao Jorge - Santana

    Morgens genießen wir eine Panoramafahrt entlang der Nordküste. In Sao Jorge angekommen, gehen wir zum Ponta da Sao Jorge, dessen Weg über der heranrollenden Brandung direkt in den Fels geschlagen ist. Von dort aus erreichen wir fußläufig Santana, wo wir ebenfalls eine Halbinsel begehen. Am Nachmittag können wir im Freibad in Calhau zwischen Bergen und Meer entspannen und uns die süßen Strohhäuschen anschauen.

    Dauer 04:30 Std. - Distanz 10 km - Aufstieg 680 m - Abstieg 680 m

    Anforderungen: Steiler Ab- und Anstieg auf einem Pflasterweg. Zum Schiffsanleger ist Schwindelfreiheit gefragt. Teils steiler Ab und Aufstieg, an Levada ist Pfad stellenweise ausgesetzt.

    6. Tag
    Wanderung Caldeirao Verde + Caldeirao do Inferno

    Ab heute werden wir unsere Wandertouren im bergigen Landesinneren genießen. Imposante Schluchten und dschungelartige Vegetation führen uns über das UNESCO Weltkulturerbe in den grünen Kessel Caldeirao Verde, wo wir uns in einer Gumpe abkühlen können. Der Weg führt uns weiter in den Höllenkessel Caldeirao do Inferno, dessen Route zu den faszinierendsten Levadarouten Madeiras zählt. Wasserfälle, Tunnels, Canons, und ein gewaltiger Kessel sind die Highlights unserer heutigen Wanderung.

    Dauer 06:00 Std. - Distanz 18,9 km - Aufstieg 960 m - Abstieg 960 m

    Anforderungen: Anfangs breiter & bequemer Levadaweg, der im Verlauf enger wird (teils auf 30cm schmalen Weg). Schwindelgefahr niedrig – mittel. Stark ausgesetzte Passagen sind mit einem Drahtzaun gesichert. Der im Anschluss schmaler und meist gesicherte Weg führt durch enge und teils niedrige Tunnel (1,40m hoch) Taschenlampe erforderlich!

    7. Tag
    Wanderung Pico Ruivo – Encumeada Pass

    Heute erleben wir das Highlight unserer Wanderreise und das Ziel jedes Wanderers auf der Blumeninsel: der Pico Ruivo auf 1862m! Auf dem Weg über den höchsten Bergs Madeiras zum Encumeada Pass erhalten wir grandiose Aussichten auf die Nordküste sowie die Südseite der Insel. Der Abstieg gibt uns schöne Tiefblicke in das Nonnental. Am Ende der anspruchsvollen Wandertour erfrischen wir uns mit einem Getränk an der Snackbar Encumeada bevor wir in unsere Unterkunft in Funchal gebracht werden.

    Dauer 05:30 Std.- Distanz 12,5 km - Aufstieg 550 m - Abstieg 1140 m

    Anforderungen: Anspruchsvolle Bergwanderung mit steilen An- und Abstiegen.

    8. Tag
    Wanderung Curral das Freiras - Funchal

    Nach einer erholsamen Nacht in unserem gemütlichen Hostel werden wir zum Boca Encumeada gebracht. Von dort aus gehen wir in Richtung Süden nach Curral das Freiras, dem Nonnental, welches wir bei der Besteigung des Pico Ruivos von oben betrachtet haben. Über den „Eselspass“ und Pflasterwege erreichen wir das immergrüne Tal. Am Nachmittag fahren wir nach Funchal zurück und gönnen uns ein leckeres Essen.

    06:00 Std. ↔ 16,8 km ↑ 500 m ↓ 1235 m

    Anforderungen: Streckenwanderung auf gut ausgebautem Königsweg mit langem Anstieg zu einem Pass und steilem Abstieg auf teils ausgesetztem Pfad. Niedrige – mittlere Schwindelgefahr. Steiler Abstieg auf fast durchgängig gepflastertem Weg.

    Alternativ kannst du die Wanderung auslassen und Funchal erkunden oder z.B zum Whalewatching fahren.

     

    9. Tag
    Wanderung über die Halbinsel Sao Lourecno

    Wir lassen den letzten Tag bei einer entspannten Wanderung über die Halbinsel Sao Lourenco ausklingen. Hierbei erleben wir noch eine andere Seite Madeiras: Der östliche Inselzipfel ist nämlich nicht immergrün wie der Rest, sondern von einem Grasflaum überzogen und im Sommer völlig vertrocknet. Dennoch zählt die Tour zu den beliebtesten Wanderwegen der fruchtbaren Vulkaninsel. Am Ende der Wanderung kühlen wir unsere geforderten Füße in der Bucht des Cais do Sardinha. Wer möchte, kann sich ein Stück weiter in Canical am Strand erholen. Die Ostküste Madeiras bietet ebenso Möglichkeiten, Delfine zu beobachten und tauchen zu gehen.

    04:00 Std. ↔ 7,6 km ↑ 400 m ↓ 400 m

    Anforderungen: Einfache Wanderung auf teils felsigen Pfaden, ausgesetzte Stellen sind gesichert. Kurzer und steiler Anstieg. Starker Wind und kein Schatten, Badesachen nicht vergessen!

    10. Tag
    Abreise nach Deutschland

    Morgens haben wir noch die Gelegenheit, in Santa Cruz den Markt zu besuchen. Mittags treten wir dann den Heimflug an und erfreuen uns an den unvergesslichen Impressionen unserer Reise.

    Wichtig!
    Wanderreisen unterliegen äußeren Einflüssen.

    Vor Ort kann es notwendig sein die Wanderung den Gegebenheiten anzupassen. Schlechtes Wetter und Verletzungen von Teilnehmern sind da an erster Stelle zu nennen.

    Typisches altes Haus auf Madeira Typisches Haus auf Madeira
    Mann säubert Degenfisch auf dem Markt in Funchal uf der Insel Madeira
    Fisch ist sehr wichtig auf Madeira
    Levada für die Wasserversorgung auf der Insel Madeira
    Levada
    Fortbewegunsmittel auf der Insel
    Wanderung auf einen Berg auf der Insel Madeira
    Auf alten Pfaden unterwegs
    Der schöne Küstenort Espada auf der Insel Madeira
    Schöner Küstenort
    Bergkette auf Madeira
    Bergkette auf Madeira
    Wanderer im Gebirge von Madeira
    Wandern in den Bergen
    Kurze Pause
    Kirche in der Haupstadt Funchal auf der Insel Madeira
    Kirche in Funchal
    Delfine vor der Küste von Madeira
    Delfine vor der Insel
     

    Reiseinfos

    An- und Abreise

    Die Flüge sind nicht Teil der Reiseleistungen. Zielflughafen auf Madeira ist Funchal (FNC). Condor fliegt bis Ende April von Berlin, München, Frankfurt und Düsseldorf direkt nach Madeira. Ab Ende April nur von Düsseldorf. Lufthansa und TAP Air Portugal fliegen von mehreren deutschen Flughäfen über Porto oder Lissabon nach Madeira. Wir helfen dir gerne bei der Flugplanung. Bitte beachte, dass wir für diese Reise eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Teilnehmern haben. Ist diese erreicht informieren wir Dich sofort über die garantierte Durchführung der Reise und Du kannst die Flüge kaufen.

    Unser Tipp:.TAP Air bietet beim Buchungsprozess direkt die Möglichkeit an auf dem Hin- oder Rückflug einen mehrtägigen Zwischenstopp in Port oder Lissabon einzulegen.

    Vom Flughafen wirst Du von unserem Teamer oder Transferpartner abgeholt und zur Unterkunft gebracht.

    Transfers vor Ort

    Für kürzer Strecken und Wege bei denen es gute Verbindungen gibt nutzen wir das gute öffentliche Busssystem auf Madeira. Für die weiteren Transfers, die Gepäcktransfers und die Flughafentransfers arbeiten wir mit einem sehr verlässlichen Partner zusammen.


    Unterkünfte

    Genuss und Entspannung sind wichtige Eigenschaften auf dieser Reisen. Bei den Unterkünften haben wir Orte gefunden, an denen du Dich wohl fühlst. Alle Zimmer verfügen über eigene Dusche und WC. Das Hotel in Porto Moniz verfügt sogar über eine Sauna und ein Schwimmbad. Überall ist WLAN vorhanden. Du kannst bei dieser Reise auch ein Einzelzimmer buchen. Aufpreis 225,00 € – begrenzte Anzahl von Plätzen.

    29 Madeira Hostel & Guesthouse
    Rua dos Netos Nr. 29
    9000-084 – Funchal
    Ilha da Madeira – Portugal
    http://29madeirahostel.com/index.php/de/

    Santa Maria Hostel
    Rua de Santa Maria nº145
    9060-200 Funchal
    Ilha da Madeira – Portugal
    https://www.santamariafunchal.com/

    Hotel Euro Moniz
    Rua das Alfarrobeiras, 4
    9270-095 Porto Moniz
    Ilha da Madeira – Portugal
    https://www.hoteleuromoniz.com/de/

    Casas de Campo do Pomar
    Lombo do Curral
    9230-103 Santana – Portugal
    http://casas-de-campo-do-pomar.santana.hotel-madeira.net/de/


    Anspruch der Wanderung

    Es wird einfachere und herausforderndere Etappen geben. Trittsicherheit, Kondition und an wenigen Stellen Schwindelfreiheit sollten vorhanden sein. Die Etappenlängen betragen zwischen 4 und 6 Stunden. Bitte beachte, dass die Laufzeitangaben Durchschnittswerte sind. Die genauen Gehzeitangaben und Höhenmeter findest Du im Reiseverlauf.

    Packliste

    Die Packliste mit allem, was Du für diese Reise mitnehmen musst schicken wir Dir mit der Buchungsbestätigung zu. Eine gute Übersicht findest Du bereits unter unseren Tipps Packliste für Aktivreisen.


    Verpflegung

    Während der Tour ist euer Frühstück immer inklusive. Für alle anderen Mahlzeiten plane bitte pro Tag zwischen 20,00 € – 30,00 € ein. Auf Madeira gibt es zahlreiche Bars und Restaurants, in denen man gut und günstig essen kann. Wir übernachten immer in Orten, in denen du Supermärkte findest, um Dich für die Wanderungen zu verpflegen.

    Geld

    Die Währung auf Madeira ist der EURO. In größeren Hotels, Restaurants und Tankstellen kann man überall problemlos mit Karte bezahlen. Geldautomaten gibt es auch sehr häufig, welche allerdings auf max. 200€ Abhebungssumme begrenzt sind. Jede weitere Abhebung ist gebührenpflichtig. In den touristischen Regionen ist auch das Zahlen mit Kreditkarte gern gesehen.

    Einreisebestimmungen

    Für die Einreise nach Madeira benötigen deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Tipp: Fertige Kopien von wichtigen Papieren wie Reiseversicherung, Flugunterlagen, Personalausweis und dem Reisepass an und scanne sie nochmals ein und schicke das an deine eigene E-Mailadresse.

    Corona: aktuell gelten keine Reisebeschränkungen für Madeira. Du benötigst einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden vor Einreise alt sein darf.

    Zeit

    Die Zeitverschiebung beträgt zu Mitteleuropa -1h.

    Klima

    Das Klima auf Madeira ist subtropisch mit ganzjährig milden Temperaturen. Durch den Gebirgskamm in Inselinneren herrschen zwei unterschiedliche Klimata vor: Der Norden ist eher wolkenverhangen und niederschlagsreich, wohingegen der Süden der Insel trockener und sonniger ist. Die Temperaturen zwischen Sommer und Winter unterscheiden sich nur um wenige Grad. Madeira eignet sich ganzjährig zum Wandern, da der Sommer nicht allzu heiß, und der Winter mild und eher frühlingshaft ist. Von Mai bis September ist das Wetter auf der Blumeninsel am stabilsten, denn auch im Norden ist der Niederschlag nur mäßig.

    Gesundheit

    Stell dir eine kleine Reiseapotheke zusammen (siehe Packliste). Weitere medizinische Hinweise erhältst du unter www.auswaertiges-amt.de.

    close

    Newsletter

    Wir drucken keine Kataloge!

    Wir informieren jeden Monat über neue Reisen, Restplätze und Wochenendaktionen. Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nichts!

    Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen. In jedem Newsletter gibt es einen Link zur Abmeldung. Du kannst der Einwilligung in die Verarbeitung deiner Daten jederzeit widersprechen. Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung. für weitere Informationen.

    Noch keine Bewertungen vorhanden.

    Bewerte als Erste(r): “Madeira”

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Reservieren statt Buchen!

    Wir haben den Geschäftsbetrieb noch nicht aufgenommen. Du kannst dir völlig risikolos einen Platz auf deiner Wunschreise sichern. Du gehst mit deiner Reservierung keine rechtliche oder finanzielle Verpflichtung ein. Wir informieren dich regelmäßig über die Aufnahme unseres Geschäftsbetriebes und den Status der Reise. Ist absehbar, dass die Reise stattfindet, fragen wir dich. ob du sie buchen möchtest.
    TERMINEREISEPREISEARLYBIRD*STATUS
    * Gilt für Reservierungen bis 30 Tage vor Reisebeginn
    [caldera_form id="CF5f993356de856"]
    Im Reisepreis enthalten
    • Flughafentransfers auf Madeira
    • Notwendige Transfers während der Reise mit öffent. Bussen oder privatem Transferunternehmen
    • Gepäcktransfer
    • 9 x Ü/F im Zweibettzimmer in Hotels und  landestypischen Pensionen
    • Organisation und Wanderbegleitung durch Teamer
    • Vorbereitungsbriefing per Mail
    • Reisepreissicherungsschein
    Nicht enthalten - optionale Leistungen
    • An- und Abreise nach/von Madeira
    • sonstige Verpflegung
    • sonstige Eintritte & Ausflüge
    • Einzelzimmer + 225,00 €

    Newsletter

    Wir drucken keine Kataloge und veröffentlichen unsere Reisen, Kurztrips und Aktionen nur auf unserer Webseite, auf Facebook und über unseren Newsletter.

    Wir verschicken unseren Newsletter ein bis zwei Mal im Monat. Lass dich über alles informieren oder informiere dich ausschließlich über deine Lieblingsreiseart(en).

    Private Webseite

    Marcus Fischer
    Fischertal 35A
    42287 Wuppertal

    E-Mail: marcus.fischer@aevint.de

    Sicherheit

    Homepage-Sicherheit

    Social Media

    Hier findest Du unsere Social Media Kanäle.

    Über uns

    Wir sind Touristiker, Teilnehmer und Teamer mit der Idee, dass Reisen in einer Gruppe von Freunden am meisten Spaß macht.  Das Teilen von schönen Momenten vergrößert das Erlebnis. Gemeinsam Lachen und Quatschen gehört bei uns immer dazu.

    Mehr über uns…

    Rechtliches

    © Copyright AEVINT REISEN